ZUKUNFT: JETZT!

Kurzbeschreibung des Projekts

Die Junge Oper Leipzig plant bereits die Zukunft und sucht gemeinsam mit jungen Menschen nach neuen Perspektiven und Visionen.Das große Vermittlungsprojekt »Zukunft: JETZT!« startete im Herbst 2021 mit fünf Schnuppertagen und zwölf Workshops für Jugendliche. Außerdem fanden zwei Projektwochen mit freien Künstler:innen in der Helmholtzschule statt.
Die Oper Leipzig, die Helmholtzschule und der FAIRbund als ganz unterschiedliche Kulturinstitutionen der Stadt Leipzig wollen einen Zugang zum Musiktheater schaffen und durch neue Formen der Vermittlung Musiktheater erproben und gemeinsam erlebbar machen. Die Erfahrungen der Workshops dienen außerdem ganz allgemein dazu, den Kindern und Jugendlichen Mut zu machen, durch positive Erfahrungen ihre Persönlichkeit zu bilden und zu stärken und durch die kreative Aneignung der Welt die Kraft der Kunst zu erleben.

 

Foto: Ida Zenna / Oper Leipzig

Wie verstehen Sie Ihre Rolle als gesellschaftspolitische Akteurin oder Akteur im Feld der kulturellen Bildung?

Was ist dabei Ihre größte Herausforderung in Zeiten gesellschaftlicher und politischer Polarisierung und wie gehen Sie damit um?

Der Zukunftshorizont der Kinder und Jugendlichen hat sich stark verengt. In Vorgesprächen zu diesem Projekt zeichnete sich ein Bild der Zukunft, das sich nur noch zwischen den Extremen "Was wird morgen sein?" und Weltuntergangsszenarien abspielt. Mit diesem Projekt wollen wir junge Menschen dazu inspirieren, ihre Zukunft gestaltend in die Hand zu nehmen und sich früh für ihre Gesellschaft zu engagieren. Wir wollen ihnen zeigen, dass ihre Ideen und Vorstellungen wichtig sind und gehört werden. Gleichzeitig möchten wir der Gesellschaft bewusst machen, was Zukunft für die junge Generation bedeutet. Anhand von Workshops werden Kinder und Jugendliche für Zukunftsfragen sensibilisieren und ermutigen, Verantwortung für ihre Zukunft zu übernehmen. Der Austausch zwischen den jungen Leipzigern aus verschiedenen Stadtteilen und Bevölkerungsschichten macht Demokratie erlebbar und entwickelt Demokratiefähigkeit. Dies legt den Grundstein für eine lebendige Partizipation an gesellschaftlicher Entwicklung und ermöglicht die Entwicklung von Visionen für eine neue Stadtgesellschaft. Die Inhalte der Workshops sollen außerdem als Basis dienen für einen weiteren Zukunfts-Diskurs in der ganzen Stadt.

Einblicke ins Projekt - Mit freundlicher Genehmigung der Oper Leipzig.

WISSENSWERTES

  • Name Ihrer Institution
    Oper Leipzig

  • Zielgruppe/Teilnehmende
    Insbesondere Jugendliche der Helmholtzschule - Oberschule der Stadt Leipzig, Jugendliche der Einrichtungen des FAIRbunds und junge Bürger:innen der Stadt Leipzig im Allgemeinen

  • Zeitraum
    September 2021 bis September 2022

  • Ort/Bundesland
    Leipzig, Sachsen